Mitgliederinformationen

Anmelden

Diese Seite beinhaltet Informationen die nur für angemeldete Innungsmitglieder abrufbar sind.

Innungsfahrt mit der MS Günther

Die diesjährige Innungsfahrt der Metall-Innung Steinfurt findet zusammen mit den Metall-Innungen Warendorf und Münster statt. Es ist eine Schiffsrundfahrt mit der MS Günther organisiert.

>> Hier finden Sie nähere Informationen.

"Like" us on facebook

Facebook-Auftritt der Metall-Innung Steinfurt

Die Metall-Innung Steinfurt ist nun auch auf Facebook vertreten. Unter folgendem Link kommen Sie zum Facebook-Auftritt: https://www.facebook.com/Metall-Innung-Steinfurt-133776167311348/

Zukünftig werden auf der Facebook-Seite aktuelle Termine und Veranstaltungen gepostet, sowie über aktuelle Themen informiert. Selbstverständlich werden wir darauf achten, dass exklusive Angebote für Innungsmitglieder auch nur für diese zur Verfügung stehen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen der Facebook-Auftritt gefällt und Sie dies deutlich machen durch den „Gefällt mir“-Button.

Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

Senior ist die gute Seele des Familienbetriebs

Obermeister Georg Hagemann (r.) überreichte den Goldenen Meisterbrief an Klaus-Peter Wolff. Erste Gratulanten waren Ehefrau Hannelore und Alfred Engeler (Kreishandwerkerschaft).
Klaus-Peter Wolff freut sich über den Goldenen Meisterbrief

LENGERICH. Auch, wenn er seinen Betrieb vor zwölf Jahren in die Hände seines Sohnes gegeben hat, ist Klaus-Peter Wolff so etwas wie die gute Seele der Wolff GmbH in Lengerich. „Ich kümmere mich mit meiner Frau zusammen um den Papierkram. So halten wir unserem Sohn den Rücken frei“, sagt Klaus-Peter Wolff. In diesen Tagen freut sich der 74-Jährige über ein besonderes Jubiläum. Seit 50 Jahren trägt er den Meistertitel im Metall-Handwerk. In einer kleinen Feierstunde überreichten Vertreter der Metall-Innung Steinfurt und der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf den Goldenen Meisterbrief an den Jubilar.

>> HIER geht es zum vollständigen Artikel.

Solides Fundament für erfolgreiche Ausbildung

Mit der Resonanz auf die Info-Veranstaltung waren die Vertreter der Metall-Innung Steinfurt und der Kreishandwerkerschaft sehr zufrieden: (v.l.) Katrin Strotbaum, Michael Heitjan, Uwe Gebbeken, Obermeister Georg Hagemann und Antonius Bäumker.
Metall-Innung Steinfurt setzt auf einen guten Ausbildungsstart für Lehrlinge, Ausbilder und Eltern

KREIS STEINFURT. Gut gestartet ist halb gewonnen – unter dieser Vorgabe setzt die Metall-Innung Steinfurt auf einen guten Ausbildungsbeginn. Deshalb hat sie nun alle jungen Menschen, die am 1. Au-gust eine Ausbildung im Metall-Handwerk im Kreis Steinfurt begonnen haben, zu einer Informationsver-anstaltung eingeladen. Neben den 76 Lehrlingen nutzten auch deren Eltern und Ausbilder die Gelegenheit, um Wissenswertes rund um die Berufsausbildung zum Metallbauer oder Feinwerkmechaniker zu erfahren.

„Mit einer Ausbildung im Metall- und Maschinenbausektor sichern Sie sich hervorragende Beschäfti-gungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten“, versicherte Georg Hagemann, Obermeister der Metall-Innung Steinfurt, den Zuhörern. Zudem gewinnen die Ausbildungsberufe auch in Zukunft an Attraktivität, da das Betätigungsfeld immer komplexer wird. „Im Maschinenbau gewinnen Automatisierung und Digitalisierung an Bedeutung. Die Anforderungen an die Mitarbeiter der Branche steigen“, sagte Hagemann.

Vor diesem Hintergrund setzt die Innung alles daran, die Auszubildenden von Anfang an gut zu begleiten. Während der freiwilligen Informationsveranstaltung gaben Ausbildungsmeister Michael Heitjan und Uwe Gebbeken von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf unter anderem Tipps, wie ein Berichtsheft geführt wird oder was bei der Zwischenprüfung und Gesellenprüfung auf die jungen Leute zukommt. Au-ßerdem gaben sie einen Überblick über die anstehenden Überbetrieblichen Unterweisungen und wichtige Ausbildungsinhalte. Ein Rundgang durch die Ausbildungswerkstätten der Kreishandwerkerschaft rundete die Veranstaltung ab.

Mit der Resonanz auf die Veranstaltung waren der zuständige KH-Bereichsleiter Bildung, Antonius Bäumker, und Karin Strotmann, Mitarbeiterin der KH-Ausbildungsabteilung sehr zufrieden. Antonius Bäumker: „Die Metall-Innung schafft es immer wieder, die große Mehrheit ihrer Auszubildenden für diese wichtige Veranstaltung zu begeistern.“

Impressionen der letzten Innungsversammlung vom 17.05.2017

Herr Obermeister Hagemann zeichnet Herrn Reinhard Börjes und Herrn Bruno Brünen mit der Urkunde TOP Ausbildungsbetrieb aus.

Metall-Handwerk zählt 266 Auszubildende im Kreis

Metall-Innung Steinfurt informiert sich über Werklohnansprüche

KREIS STEINFURT. Insgesamt 266 junge Menschen absolvieren aktuell im Zuständigkeitsbereich der Metall-Innung Steinfurt eine Ausbildung im Metall-Handwerk. Diese Zahl wurde während der jüngsten Innungsversammlung genannt. Obermeister Georg Hagemann hatte die Vertreter der Innungsbetriebe in der Gaststätte Schipp-Hummert in Emsdetten begrüßt.

>> ZUM ARTIKEL

Einladung zum Grillfest für Innungsmitglieder

Sehr geehrtes Innungsmitglied,

wir laden Sie zu einem Grillabend in gemütlicher Runde ein. Dieser soll stattfinden am Freitag, 22. September 2017 ab 18:00 Uhr auf dem Gelände des Unternehmens Dreyer GmbH, Carl-Bosch-Straße 7, 49525 Lengerich.

Die Einladung zum Grillabend finden Sie hier.

Neue Innungsmitglieder - Ihre Vorteile und ihr Nutzen

Am 27.04.2017 informierten Obermeister Georg Hagemann in Zusammenarbeit mit Alfred Engeler die neuen Mitglieder der Metall-Innung Steinfurt über Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten ihrer Innungsmitgliedschaft.

Fachinnungen Metall Steinfurt und Tecklenburger Land entscheiden sich für Fusion

Im Kreis der Vorstandskollegen und der Vertreter der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf gratuliert der Vize-Präsident der Handwerkskammer Münster, Josef Trendelkamp (4.r.v.), dem Obermeister der neuen Metall-Innung Steinfurt, Georg Hagemann (6.v.r.), zu dessen Wahl.

Aktuelle Informationen vom Fachverband Metall NRW

Über den Fachverband Metall NRW erhalten Sie aktuelle Informationen.

© 2018 KH Steinfurt-Warendorf